الرئيسية » أرشيف الوسم : Maik D. Krützner

أرشيف الوسم : Maik D. Krützner

Rezession in Deutschland – Wie sieht die Zukunft Deutschlands aus?

Maik D. Krützner. Student in Medien- und Kommunikationsmanagement Rezession in Deutschland – Wie sieht die Zukunft Deutschlands aus? Wer sich auch nur im Ansatz für Wirtschaft interessiert wird in den letzten Wochen an den unzähligen Artikeln und Nachrichten über das Bruttoinlandsprodukt nicht vorbeigekommen sein. Auch der nicht an Wirtschaft interessierte Bürger konnte den ständigen Prognosen und Analysen von Wirtschaftswissenschaftlern, und denen die es gerne wären, über die anstehende Rezession in Deutschland nicht entfliehen. Aber worum geht es bei der Thematik eigentlich? Und wie schätzen junge Deutsche die Zukunft ihrer Wirtschaft ein? Nun haben vor wenigen Tagen der Sachverständigenrat zur Begutachtung der Gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, auch Wirtschaftsweise genannt, und das Statistische Bundesamt bestätigt dass das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 0,1 Prozent gestiegen ist und die deutsche Wirtschaft somit einer technischen Rezession entgeht.  Trotz der abgewendeten Krise bedeutet das nicht dass die deutsche Wirtschaft keine Probleme hat. Denn die Gründe für den wirtschaftlichen Abschwung der letzten Jahre bestehen immer noch und wenn wir uns nicht genau mit dem Thema befassen kann es sein dass wir eine Rezession nicht verhindert, sondern nur weiter nach hinten verschoben haben. Ein riesiges Problem welches die deutsche Wirtschaft belastet ist der Fakt dass unsere Wirtschaft massiv auf unserem Exportvolumen aufbaut. Auf internationaler Ebene werden die Bedingungen nach denen wir mit anderen Staaten Handel treiben immer ungewisser. Die USA und China verhängen gegenseitig Strafzölle, Donald Trump attackiert mit Strafzöllen die deutsche Autoindustrie und die zukünftigen Handelsbeziehungen zwischen der Europäischen Union und Großbritannien sind heutzutage genauso unklar wie bereits vor zwei Jahren. All diese Dinge belasten deutsche Firmen deren Geschäfte auf möglichst unkomplizierten Export basieren. Ein weiteres Problem ist die oft verfluchte Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB). Kurz zusammengefasst: Seit der Wirtschaftskrise von 2007-2009 ist der Leitzins der EZB immer weiter auf mittlerweile fast ...

أكمل القراءة »

Fridays for Future und Extinction Rebellion – Der Aufschrei einer Generation für eine saubere Zukunft

Fridays for Future und Extinction Rebellion – Der Aufschrei einer Generation für eine saubere Zukunft Seit mehreren Monaten gehen Jugendliche und Menschen aus allen möglichen Teilen unserer Gesellschaft auf die Straße, um sich für eine ambitioniertere Klimapolitik einzusetzen Am 20. September gingen, nach eigenen Angaben, 270.000 Menschen in Berlin und über eine Million in ganz Deutschland auf die Straße um eine klare Botschaft an die Politik zu senden. Wir müssen den Planeten retten! Und wir müssen es jetzt tun!  Seit dem haben die Proteste nicht abgenommen. In Berlin, London, New York, Paris und vielen anderen Städten blockieren Anhänger der Bewegung Extinction Rebellion wichtige Verkehrspunkte und zwingen die Bewohner ihren Alltag anzupassen. Ähnlich wie die Occupy Bewegung zu Beginn der 2010er verstehen sich diese Organisationen als Spiegel der Zeit und als Sprachrohr für eine junge, politisch enthusiastische Generation. An dieser Stelle muss erwähnt werden, dass Extinction Rebellion und Fridays for Future unterschiedliche Bewegungen sind, welche aus verschiedenen Situationen heraus entstanden sind. Dennoch sind sich beide Bewegungen, vor allem in ihren Bestrebungen, sehr ähnlich. Fridays for Future setzt sich unter anderem dafür ein, dass bis 2035 die Energieversorgung entwickelter Länder zu 100% aus erneuerbaren Energien gesichert werden soll. Durch friedliche Demonstrationen während der regulären Schulzeit und ein bewusstes Verweigern der Schulpflicht haben die vor allem jugendlichen Anhänger der Bewegung gleichermaßen Aufmerksamkeit und Kritik generiert. Extinction Rebellion hingegen setzt laut eigenen Angaben auf friedlichen und respektvollen zivilen Ungehorsam. Mit ihren Aktionen am Potsdamer Platz und an der Siegessäule hat sich die Bewegung ins Blickfeld der breiten Bevölkerung in Berlin gedrängt. Anders als Fridays for Future ist Extinction Rebellion, die ursprünglich aus Großbritannien kommt, eine Gruppe die provozieren will. Die Meinungen zu diesen Aktionen sind gespalten. Konkrete Lösungskonzepte hat Extinction Rebellion allerdings nicht und das aus gutem Grund. In ihrer Pressemappe erklären die Verantwortlichen, ...

أكمل القراءة »

Er ist wieder da! – Der Aufschwung der AfD

Er ist wieder da! – Der Aufschwung der AfD Die Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg haben die Menschen in Deutschland mal wieder dazu gezwungen sich mit der Frage zu beschäftigen warum so viele Menschen ihr Kreuz bei einer rechtsextremen Partei setzen. Aber auch wenn es so wirkt, sitzen die Wähler der Partei nicht nur in strukturschwachen Gebieten der neuen Bundesländer. Die Anhänger der Partei lassen sich überall in Deutschland wiederfinden und beschränken sich nicht auf ein gesellschaftliches Milieu. Was die Wähler der Partei allerdings auszeichnet, sind die Sorgen welche die Wähler zum Handeln motivieren.  Denn die Attraktivität der Partei ist bereits im Namen zu finden. Das Wort „Alternative“ steht nicht durch Zufall an seiner Stelle. Das Parteiprogramm stellt, aus Sicht der Parteianhänger als auch Mitglieder, ein Gegengewicht zu dem „linken Einheitsbrei“ der etablierten Parteien dar.  Was in der Sprache der AfD und ihren Anhängern immer wieder auftaucht, ist die Angst, dass die Probleme der deutschen Bevölkerung in ihrem eigenen Land nicht gebührend Aufmerksamkeit erhalten. Ein Vergleich der gerne und oft gezogen wird ist der zwischen dem wie Migranten und Rentner in Deutschland von der Regierung behandelt werden, mit der weit verbreiteten Illusion dass Migranten in Deutschland im Luxus leben würden. Genau dieser Panik verschafft die AfD eine Plattform, welche früher von der CDU geschaffen wurde. Aber es gibt noch mehr Aspekte, die den Erfolg der AfD erklären. Im Zuge der Wahlen wurde immer wieder von einem Kommunikationsproblem der Volksparteien gesprochen. Doch wo diese Parteien Schwächen haben, hat die AfD ihre größte Stärken. Die Kommunikation der Partei auf den sozialen Plattformen ist perfekt darauf getrimmt ihren Anhängern die Inhalte zu präsentieren welche diese sehen wollen, denn zusätzlich zu dem Vertrauensverlust in die etablierten Parteien ist auch ein Vertrauensverlust in die klassischen Informationskanäle zu beobachten und in unserer postfaktischen Medienwelt sehnen sich ...

أكمل القراءة »

افتتاحية العدد 46: “ها قد عاد..” عن صعود حزب البديل

مايك كروتزنر Maik D. Krützner نتائج الانتخابات البرلمانية في ولايتي ساكسونيا وبراندنبورغ دفعت بالكثير من الناس في ألمانيا إلى التساؤل مرةً أخرى عن السبب الذي يدفع مزيداً من الأشخاص إلى عقد آمالهم على حزبٍ يمينيٍ متطرف. ورغم ما يبدو من أن غالبية ناخبي هذا الحزب هم من سكان مناطق تعتبر مهمشة اقتصادياً وأكثر ضعفاً من غيرها من الولايات، لكن في الحقيقة يمكننا أن نجد أعضاء ومؤيدي حزب “البديل من أجل ألمانيا” في أنحاء البلاد كافة، ولا يمكن حصرهم ببيئةٍ أو محيطٍ اجتماعي محدود. على أية حال فإن المشترك بين جميع ناخبي الحزب هو المخاوف والمشاغل التي تدفعهم فعلياً إلى التحرك. ويمكن ملاحظة أن جاذبية الحزب تكمن في الاسم بحدّ ذاته. فكلمة “بديل” لم ترد بالصدفة؛ حيث يمثل هذا الاسم من وجهة نظر أعضاء وأنصار الحزب، برنامجاً مضاداً في مواجهة البرامج اليسارية وشبه الموحدة للأحزاب التقليدية. ما يتكرر دوماً في لغة  الحزب ومؤيديه هو الخوف من أن مشاكل الشعب الألماني لا تحظى بالاهتمام الكافي. وغالبًا ما تتم المقارنة بين كيفية تعامل الحكومة مع المهاجرين والمتقاعدين، مع الوهم الواسع الانتشار بأن المهاجرين يعيشون حياة ترف في ألمانيا. وهذا بالضبط ما جعل من “البديل” منصةً للتعبير عن تلك المخاوف، فيما كان الحزب المسيحي الديمقراطي يمثّل هذه المنصة سابقاً. لكن هناك جوانب أخرى تفسر نجاح حزب البديل . فخلال الانتخابات توجد مشكلة مزمنة في التواصل ما بين الأحزاب التقليدية والشعب. هذه بالذات هي نقطة القوة التي يتمتع بها حزب البديل ؛ فقد جرى تصميم منصات التواصل الاجتماعي للحزب بشكل مثالي ليقدم لمتابعيه المحتوى الذي يرغبون في مشاهدته، لاسيما أنه بالإضافة إلى فقدان الناس الثقة في الأحزاب التقليدية، يمكن ملاحظة فقدانهم الثقة بالإعلام التقليدي، وفي أيامنا هذه لم يعد الإعلام يعتمد دوماً على الوقائع التي فقدت أهميتها بطريقةٍ ما، بل غالباً ما يتوق الناس إلى مزيد من الأخبار التي تؤكد نظرتهم المسبقة للعالم (بغض النظر عن الحقائق).  لعلّ هذه الرغبة تحديداً هي الحاجة التي يقوم ...

أكمل القراءة »